Pumpstations-Hattrick bei der Netzgesellschaft Düsseldorf

Pumpstations-Hattrick bei der Netzgesellschaft Düsseldorf

Erst Anfang 2022 wurden die Arbeiten an der Pumpstation Eintrachtstraße in Düsseldorf erfolgreich abgeschlossen. Mit dieser guten Performance hat ETABO überzeugt und nun einen lupenreinen Hattrick erzielt!

Gleich bei 3 Projekten schenkt die Netzgesellschaft Düsseldorf mbH der ETABO das Vertrauen für die notwendigen Arbeiten im Rahmen des fortschreitenden Netzausbaus und den daraus resultierenden erhöhten Anforderungen an ihr Fernwärmenetz.
Zunächst wurde der Auftrag für die Modernisierung der 60 Jahre alten Druckerhöhungsanlage für das Fernwärmesystem an der Vagedesstraße erteilt, der im Jahr 2023 ausgeführt und abgeschlossen werden soll. Direkt im Anschluss erhielten wir die Aufträge für den Neubau von 2 Fernwärme-Pumpstationen am Victoriaplatz und am Schillerplatz mit einem Durchsatz von 1.100 Kubikmetern Fernwärmewasser pro Stunde, die im Winter 2023 begonnen und im ersten Halbjahr 2024 abgeschlossen werden.

Ganz wichtig und im Terminplan schon fixiert: Bereits vor dem Start der Europameisterschaft müssen die oberirdischen Baustelleneinrichtungen abgeräumt sein!

Der Auftragsumfang der ETABO beinhaltet das Detailengineering sowie die Lieferung und Montage aller Ausrüstungsteile (z. B. Pumpen, Rohrleitungen und Armaturen, EMSR, lüftungstechnische Einrichtungen).

ETABO positioniert sich damit am Markt als Anlagenbau-Experte für den Bau von Fernwärmeeinrichtungen wie zum Beispiel Auskopplungen, Übertragung und Speicherung von Wärme sowie Druckerhöhungsanlagen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion von Emissionen durch die Nutzung von Abwärme.

 

 Trennlinie  Anlagenplanung
 ngd 01  ngd 02
 ngd 03  ngd 04