Bereich „Rohrleitungen“ erhält Auftrag von Kraftanlagen Hamburg GmbH für Heizkraftwerk in Wolfsburg

Bereich „Rohrleitungen“ erhält Auftrag von Kraftanlagen Hamburg GmbH für Heizkraftwerk in Wolfsburg

Im Juni erhielt ETABO von der Kraftanlagen Hamburg GmbH einen Auftrag über die Montage von Rohrleitungen und der dazugehörigen Komponenten für das Kraftwerk Nord/Süd in Wolfsburg.

Das unter Denkmalschutz stehende Heizkraftwerk eines großen bekannten Automobilherstellers gilt als Wahrzeichen der Stadt. Geplant ist an diesem Standort bis spätestens 2022 den Wandel von Kohle auf eine Gas- und Dampfturbinenanlage sowie Heißwasserkessel zu vollziehen.

„Nun hat unser Team den Auftrag zur Montage von Rohrleitungen und der dazugehörigen Komponenten für die in der Maschinenhalle zu errichtenden zwei neuen Wasserrohrkessel erhalten“, so Projektleiter Andreas Berger.
„Wir zeichnen verantwortlich für die entsprechende Baustelleneinrichtung, die Fertigung und Montage der Rohrleitungen sowie die Montage der Armaturen und Profilstähle. Ergänzt durch entsprechende Druckproben“, so Berger weiter.

„Ein schönes Projekt bei dem wir unser Können im Rohrleitungsbau gerne unter Beweis stellen. Wir freuen uns, den Auftrag von Kraftanlagen Hamburg erhalten zu haben“, fügt Bereichsleiter Björn Bühner hinzu.

Der Montagebeginn ist für Anfang Oktober diesen Jahres, das Projektende für Ende Mai 2022 geplant.

Wir wünschen allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg bei der Abwicklung!