Kondensat Nachverdampfung

Dieses Programm berechnet den Gleichgewichtszustand eines unter Druck stehenden Kondensat Massenstroms bei Entspannung auf atmosphärischen Druck.

Als Eingabe wird:

der Kondensat Massenstrom [1 kg/s < m < 1000 kg/s]
m = kg/s,

die Kondensattemperatur [100°C < T < 373°C]
T = °C,

der Druck [1 bar < p < 1000 bar]
p = bar.

benötigt.

Das Programm überprüft zunächst, ob die Eingabewerte im Geltungsbereich liegen. Anschließend wird aus Temperatur und Druck die Enthalpie des Kondensats berechnet. Hieraus werden über eine Energiebilanz die Parameter des Gleichgewichtszustands bestimmt.